Zeitungshacker I Collageprojekt

Zeitungshacker ein einjähriges Collageprojekt vom 1. Juni 2014 bis 1. Juni 2015 mittels der Berliner Zeitung.

Die Zeitung gehört zu den Massenmedien. Das Typische ist die Verbreitung von tagesaktuellen Informationen mittels Schrift und Bild.Ein sehr wichtiger Aspekt ist der Bildjournalismus. Die Reportagefotografie beeinflusst entsprechend der Darstellung Denkweisen und wird im Interesse von Industrie, Finanzmärkten und Regierungen gestaltet. Ebenso dient Bildjournalismus der Befriedigung von Sensationsgier und der Erwartungshaltung von Katastrophenmeldung. Obwohl in der heutigen Zeit bekannt ist, das Bilder manipuliert werden haben sie ein höheren „Wahrheitsgehalt“.
In meinem Projekt bewege ich mich mittels der Collage im System der Massenmedien und greife den Bildjournalismus auf. Meine Intention war es, die Bildinformationen die wir durch die Medien täglich erhalten und täglich als gegeben sehen zu hinterfragen. Ein Jahr lang montierte ich die Ausgaben der aktuellen Berliner Zeitung. Die Wochenendausgabe wurde zu einer Collage verknüpft. Es entstanden 322 Collagen auf Pappe in unterschiedlichen Größen.