Vita

Kunst kann man nicht studieren, aber künstlerische Techniken.

geb. 1965 in Berlin
seit 1992 als bildende Künstlerin tätig

berufliche Tätigkeiten
1980–1982

Ausbildung als wissenschaftliche Bibliothekarin in der Staatsbibliothek Berlin
1982 – 1984 Bibliothekarin in der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
1984 – 1991 Pädagogische Mitarbeiterin in der Stephanus Stiftung Berlin
1991 – 2011 Umzug nach Weimar und als Künstlerin tätig
2011             Umzug nach Berlin

Lehre
1994 – 1995 Lehrauftrag für Aktzeichnen an der Bauhaus Universität, Weimar
2000 – 2006 Dozentin an der Weimarer Mal- und Zeichenschule
2001             Werkstattleiterin in der Druckwerkstatt Atelierhaus, Weimar

Stipendien/Förderungen
2001            Arbeitsstipendium Fylkeskommune Bergen, Norwegen
2007            Jahresstipendium des Freistaat Thüringen
2011            Wilhelm von Kügelgen Stipendium, Bernburg
2012            Atelierförderung des Landes Berlin und des Berliner Senats

Gastkünstlerin in Werkstätten und Zusammenarbeit mit Druckern
Grafikwerkstatt, Dresden (Lithographie)
Grafikwerkstätten der Bauhaus Universität, Weimar (Lithographie)
Printworkshop Melbourne, Australien (Radierung)
Charles Darwin University, Australien (Radierung)

Druckwerkstatt Bernd Hornung, Berlin/Zehdenick (Radierung)
Steindrucker Horst Arloth, Weimar (Lithograhphie)

Studienreisen
Australien, Cuba, Irland, Japan

TV. mdr Eine Reise durch Europa 08.01.2008′

Mitglied im bbk berlin
berufsverband bildender künstler*innen – berlin

Ausstellungen / Projekte (Auswahl)
2021 Direkte Auktion | Kuratorteam DAG und Claartje van Haaften
         Schwules Museum   Schwules Museum „Rosarot in Ost-Berlin.“
2020  Direkte Auktion, Berlin

          Galerie Grün, Berlin
          Galerie Studio Baustelle, Berlin
         ‚Cold Turkey‘ abstrakte Kunst, glue by DAG + Werketage, Berlin
          Kunst und Nachhaltigkeit – 50. Jubiläumsausstellung Galerie GG3, Berlin
2019  ‚Es verschlägt mir den Atem‘, Projektraum Group Global 3000 Berlin
          Tag der Druckkunst, Galerieraum der Karl Hofer Gesellschaft Berlin
2018  The Drawing Hub contemporary drawings, Berlin
2017  Nacht in den Gerichtshöfen, Berlin (Gastkünstlerin)
         ‚S
tate of mind’ Collage Ausstellung, Galerie Stillpoint Berlin
2015  Kommunale Galerie Alte Schule „5 vor Ort“, Berlin
2014  Atelieretage G59 und Offene Ateliers, Berlin
2013  Kunst am Spreeknie, Berlin
2012  G59
+1 Galerie der Karl Hofer Gesellschaft, Berlin
2011  „Zentralstation“ Art Festival, Berlin
2010  Sophien- und Hufeland-Klinikum, Weimar
2007  „Wechselwirkungen und Wahlverwandtschaften“ Dichtung und Grafik im
          Konzert, Literarische Gesellschaft Thüringen e.V., Weimar
2006  artThür – Thüringer Messe von Künstlern
2005  „…ein jedes soll seine Farbe tragen…“, GEDOK Leipzig
2004  Jahresausstellung der GEDOK, Haus des Buches Leipzig
2003  „Fünfzehn Künstler porträtieren fünfzehn Prominente aus Nijmegen“,
          Graphikmesse Dresden (ab 1997) Galerie Profil, Weimar
2001  „100 Selbstporträts“, Kunsthaus Erfurt (Katalog)

Arbeiten in Öffentlichen Sammlungen
Ministerium für Wissenschaft und Kunst des Landes Brandenburg
Ministerium für Wissenschaft und Kunst des Landes Thüringen
Sammlung Thüringer Künstler*innen des Sophien-Hufeland Klinikums Weimar
Australian Print Workshop, Melbourne
Volksbank Apolda
Thüringische Sommerakademie Böhlen
Kunstsammlung der Sparkasse Erfurt
Graphikwerkstatt Dresden
Schloss Molsdorf, Erfurt